Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Allgemeinärztliche Praxis

Dr. med. Meingard Staude

Nikolaistraße 47

04109 Leipzig

Tel: 0341-99 3 88 100

Fax: 0341-99 3 88 101

Mail: Arzt@praxis-Staude.de

Netz: www.Praxis-Staude.de

 

1. Berufliche Zulassung:

in der Deutschen Demokratischen Republik erworben;

in der Bundesrepublik Deutschland anerkannt.

 

2. Zuständige Aufsichtsgremien:

 

2.1 Kassenärztliche Vereinigung Sachsen
Schützenhöhe 12
01099 Dresden

Tel. 0351-829050
Fax. 0351-8290563

Bezirksgeschäftsstelle Leipzig: 

04347 Leipzig, Braunstraße 16

Tel.: 0341 2432-0

 

2.2 Sächsische Landesärztekammer

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schützenhöhe 16

01099 Dresden

Telefon: 0351 8267-0

Telefax: 0351 8267-412

E-Mail: dresden@slaek.de

De-Mail: dresden@slaek.de-mail.de

Internet: www.slaek.de

 

Die Sächsische Landesärztekammer ist ferner über die allgemeine E-Mail-Adresse:

info@slaek.de erreichbar.

 

3. Gesetzliche Grundlagen:

3.1 Gesetz über Berufsausübung, Berufsvertretung und Berufsgerichtsbarkeit der Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte und Apotheker sowie der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten im Freistaat Sachsen (Sächsisches Heilberufekammergesetz – SächsHKaG) (Stand: 3. Februar 2016)

3.2 Berufsordnung der Sächsischen Landesärztekammer (gültig ab 1. Januar 2016)

3.3. Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Hiermit erkläre ich:

- Ich erhebe keine persönlichen Daten, wenn Sie diese Netzseite aufrufen.

- Damit Sie einen Behandlungstermin online buchen können, nutzen Sie und ich die Dienste der Firma Samedi GmbH, Berlin. Wie mit Ihren persönlichen Daten dort umgegangen wird, erfahren Sie hier: https://www.samedi.de/datenschutz-patienten.html

- Wenn Sie zur Behandlung in meine Praxis kommen, erhebe ich nur diejenigen persönlichen Daten, die erforderlich sind,

-- um Sie eindeutig von anderen Patientinnen und Patienten unterscheiden zu können,

-- um Sie behandeln zu können,

-- um meine Leistungen an die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen oder an Sie persönlich abrechnen zu können,

-- um Sie bei Erfordernis benachrichtigen zu können.

- Die zu Ihrer Person elektronisch und/oder in Papierform gespeicherten Daten bewahre ich für die für Ärztinnen und Ärzte vorgeschriebene Dauer auf. Zur Zeit gilt eine vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren ab behandlungsende.

- Als Inhaberin einer Praxis mit weniger als 10 Beschäftigten nehme ich die aus der DSGVO resultierenden Aufgaben selbst wahr.

Den Wortlaut der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes 2018 können Sie hier nachlesen: https://dsgvo-gesetz.de

 

 

Stand: 24. Mai 2018